Logo der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung Niedersachen klar Logo

Politik in Niedersachsen

Hier finden Sie Infografiken, Erklärfilme und Texte mit Grundlagen und Hintergrundwissen zur Landespolitik in Niedersachsen. Was ist eigentlich ein politisches System? Wieso braucht Demokratie die Gewaltenteilung? Wie entsteht ein Gesetz in Niedersachsen? Wie funktioniert die Landtagswahl und was sind ihre Grundpfeiler? Und wenn dann gewählt wurde: Was machen eigentlich die einzelnen Ministerien?
Niedersachsenkarte pink

Das politische System Niedersachsens

Politik funktioniert durch das Zusammenspiel verschiedener Bausteine. Diese Bausteine übernehmen jeweils eigene Aufgaben und Funktionen und greifen ineinander wie Zahnräder in einem Uhrwerk. Daher wird häufig der Begriff „politisches System“ verwendet. mehr
Vorschaubild Gewaltenteilung

Gewaltenteilung in Niedersachsen

Die Gewaltenteilung ist ein grundlegendes Prinzip von Demokratie. Die Staatsgewalt wird auf mehrere Organe verteilt, um die Macht einzelner Organe zu begrenzen und Willkürherrschaft zu verhindern. mehr
Vorschaubild Gesetzgebung

Der Gesetzgebungsprozess in Niedersachsen

Wer macht in Niedersachsen die Gesetze und wie läuft so ein Gesetzgebungsverfahren im Detail ab? Die Grafik und der folgende Text geben Antworten auf diese und andere Fragen rund um das Thema Gesetzgebung in Niedersachsen. mehr
Vorschaubild Wahlen in Niedersachsen

Landtagswahl in Niedersachsen

Wahlen sind gelebte Demokratie und daher untrennbar mit dieser verbunden. Doch viele Menschen sind unsicher darüber, was ihre Kreuze auf dem Stimmzettel bewirken und wie ein Wahlgang in der Wahlkabine eigentlich genau funktioniert. Hier gibt es wichtige Informationen zur Wahl in Niedersachsen. mehr
Vorschaubild Wahlprinzipien

Die fünf Wahlprinzipien

Die Wahl des niedersächsischen Landtags erfolgt nach fünf Wahlprinzipien: So werden die Landtagsabgeordneten von den niedersächsischen Bürgerinnen und Bürgern in allgemeiner, gleicher, direkter, geheimer und freier Wahl gewählt. Wofür aber stehen diese Prinzipien? mehr
Niedersächsische Landesregierung

Zehn Ministerien - und was steckt dahinter?

Neben dem Ministerpräsidenten Stefan Weil (SPD) gehören dem niedersächsischen Kabinett weitere zehn Ministerinnen und Minister an. Alle Ministerien verfügen über drei bis fünf themenspezifische Abteilungen. Im Folgenden werden die Ministerien mit ihren jeweiligen Aufgabenbereichen vorgestellt. mehr
Illustration Niedersächsische Verfassung

Die Niedersächsische Verfassung

Das politische Leben in Niedersachsen wird von der Niedersächsischen Verfassung grundlegend geregelt. Doch welche Bedeutung hat diese für den Alltag und in welchem Verhältnis steht sie zum Grundgesetz und den anderen Landesverfassungen? Dr. Herwig von Nieuwland im Interview. mehr
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln