klar

Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung

Demokratie beginnt mit Dir


Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung hat den Auftrag, die Menschen für Demokratie zu begeistern und das Verständnis für politische Sachverhalte zu fördern.
Sie soll Angebote der politischen Bildung in Niedersachsen koordinieren, Akteur_innen vernetzen und den Menschen - insbesondere auch Jugendlichen und jungen Erwachsenen - Zugänge zu politischen Informationen ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise die Entwicklung neuer Formate und Methoden im Bereich digitaler Medien und Netzwerke.


Hintergrund

Am 25.01.2017 nahm die neue Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung ihre Arbeit auf. Sie ist eine nichtrechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts im Geschäftsbereich des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

Die Niedersächsische Landesregierung hatte im Juni 2016 die Errichtung der neuen Landeszentrale für politische Bildung beschlossen. Es wurde eine Landeszentrale neuen Typs aufgebaut, die sowohl vorhandene Angebote koordiniert, als auch neue Wege für Information und Beteiligung entwickelt. Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung beschäftigt acht Mitarbeiter_innen. Die Geschäftsräume liegen in der Hannoverschen Innenstadt.

Demokratie beginnt mit Dir

 
Ulrika Engler  

Ulrika Engler - Direktorin der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung

Artikel-Informationen

26.02.2018

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln