klar

Kongress WeltWeitWissen 2018 - Lernen für den Wandel

3.-5. Mai 2018 in Bremen


Logo, Titel und Datum des Kongresses - 3.-5. Mai 2018  
Der Kongress WeltWeitWissen 2018 ist zentraler Treffpunkt für Akteur_innen im Globalen Lernen. Unter dem Motto „Lernen für den Wandel" bietet er etwa 500 Teilnehmer_innen ein Forum für Inspiration, Vernetzung und Austausch.

Zielgruppe dieses Fachkongresses sind Multiplikator_innen aus Verbänden, Lehrer_innen, Studierende und Lehrende, Promotor_innen und weitere Interessierte aus Politik und Verwaltung sowie Referent_innen aus dem In- und Ausland.

Themen des Kongresses sind:
  • Welche Rolle spielt Bildung für eine sozial-ökologische Transformation?
  • Wie sieht (Globales) Lernen aus, das zu Veränderungen im Sinne einer Transformation und der weltweiten Nachhaltigkeitsziele (SDG) beiträgt?
  • Was sind Kennzeichen "transformativer" Lernprozesse und Lernräume?
  • Welche konkreten Ansätze und Konzepte gibt es bereits?

Das vielfältige Programm besteht aus Impulsen, Podien, Diskussionsveranstaltungen, Workshops, einem Bildungsmarkt von Good-Practice-Projekten, informellem Lernen im FreiRaum und einem kulturellen Rahmenprogramm.


Datum: 03.-05.05.2018

Ort
: Congress Centrum Bremen (CCB), Hollerallee 99, 28215 Bremen, Eingang Bürgerweide

Weitere Informationen und Anmeldung: www.weltweitwissen2018.de


Anmeldeschluss: 13.04.2018

Veranstalterinnen
: Bremer entwicklungspolitisches Netzwerk e. V. (BeN), Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen e. V. (VEN), Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt Landesnetzwerke in Deutschland e. V. (agl) und Bremer Informationszentrum für Menschenrechte und Entwicklung e. V. (biz). Die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung ist Mitglied des Kongress-Trägerkreises.





zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln